unser Highlight: der neue U::Lux – Schalter 

Szenen

Licht in der Küche ein, Dimmer für den Esstisch auf 75%, Jalousien runter, Lampe auf dem Sideboard an und etwas Hintergrundmusik. Das machen Sie vielleicht jeden Abend vor dem Essen. 365 mal im Jahr! Wäre es nicht toll, dies einfach mit nur einem Knopfdruck zu erledigen?

Türkameras sind nicht nur gut für Ihre Sicherheit, Sie können sich damit auch viele Wege ersparen. Vorausgesetzt Sie können die Kamera möglichst schnell und einfach einsehen. Zum Beispiel auf dem Lichtschalter.

Mitteilungen

Sollte es in der heutigen Zeit nicht auch möglich sein, dass Sie Ihr Lichtschalter informiert, wenn die Wäsche im Trockner fer tig ist oder wenn die Heizung eine Störung hat? Natürlich! Der u::Lux kann Ihnen optisch und  akustisch allerlei mitteilen. Und er kann sogar sprechen!

Licht

Egal ob Dimmer, Farb-LED, Lichtszenen oder geschaltete Steckdosen. Mit einem u::Lux Schalter können Sie soviel Lichtkreise Schalten oder Dimmen wie Sie wollen. Natürlich sind auch Funktionen wie „alles Aus“ kein Problem.

Heizung

Die Temperatur einzustellen ist etwas, was Sie wohl kaum jeden Tag brauchen. Wieso sollten Sie deshalb also ästhetisch wertvollen Platz auf Ihrer Wand verschwenden? Mit dem u::Lux können Sie dies auf demselben Schalter machen, wie Sie fürs Licht und die Storen brauchen.

Musik

Sie können in jedem Raum eine Stereoanlage herumstehen lassen und dann dauernd nach Tonträgern suchen. Sie können mühsam Ihr Handy per Bluetooth koppeln um es dann nicht zur Stelle zu haben wenn‘s klingelt. Oder Sie rüsten Ihre Räume mit einem Einbaulautsprecher, einem u::Lux Taster und iHausServer-Multiroom aus.

Das Wichtigste:

Stellen Sie sich selbst zusammen, welche Funktion Sie wo am meisten brauchen und passen Sie die Belegung Ihrer Schalter immer wieder Ihren Erfahrungen und den Änderungen in Ihrem Leben an. Ohne Installateur, Dreck oder hohe Kosten, einfach vom PC oder iPad aus.

Individuell

Wie viel Energie brauche ich heute, wo befindet sich der Lift gerade und wann wird mein Altpapier das nächste Mal abgeholt? Antworten auf Fragen wie diese, lassen sich durch die vielen Schnittstellen des iHausServer problemlos beantworten und dann am Schalter anzeigen.

Fotos

Stellen Sie sich vor, Sie kommen aus dem Urlaub zurück
und Ihre Dias sind schon zuhause. Einer der vielen iBricks
Bildschirmschoner kann sogar ihr Google-Photoalbum
auf den Schaltern darstellen.

Mit den immer grösser werdenden Fensterfronten, werden auch die Bedienstellen für die Storen immer grösser. Mit dem u::Lux Taster und der iBricks Haussteuerung können Sie entweder alle Storen auf einmal bewegen, z.B. über Szenen oder Sie können jede einzeln steuern, und brauchen dafür keinen Zentimeter mehr Platz.